5 Jahre Swiss Hickory Golf:

2017 - 2022

Die Gründung 2017

Am 5. Januar 2017 fanden erstmals offizielle Gespräche statt zwischen einer gegründeten, aber nicht aktiven AHG (Association of Hickory Golfers) und dem national aktiven SWISS HICKORY GOLF CLUB statt.  Rasch wurde man sich einig und beschloss einen neuen, nationalen Verband auf die Beine zu stellen.  

Am 7.7.2017 um 09:15 Uhr wurde dann die VEREINIGUNG DER SCHWEIZER HICKORY GOLFER (ASGH) im Clubhaus des Golfparks Otelfingen feierlich gegründet. Die vier Gründungsmitglieder Maurus und Joe Lauber, Felix Meier und Mark Bruppacher beschlossen unter dem Namen „ASSOCIATION SUISSE DES GOLFEURS HICKORY (ASGH)“ einen Verein im Sinne von Art. 60 ff. des schweizerischen Zivilgesetzbuches ins Leben zu berufen. Gleichzeitig wurden die Statuten definiert und verabschiedet. 

 

Als Basis diente der 2012 gegründete SWISS HICKORY GOLF CLUB (SHGC), welcher ursprünglich die Absicht hatte, das Hickory Golfspiel auf nationaler Ebene zu fördern, sich dann jedoch im Laufe der ersten Jahre auf das Clubleben fokussierte. Daher wurde 2016 entschieden, dass sich eine Untergruppe des Clubs um die übergeordneten Themen kümmert. 

Der Verein ASGH dient somit als nationaler Dachverband und bezweckt

  • die allgemeine und sportliche Förderung und Entwicklung des Hickory Golfspieles auf der Basis von Freundschaft, Fair Play und Golf- und Lebenskultur;
  • die Förderung von regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen;
  • die Erarbeitung und Überwachung von Richtlinien und Reglementen für die Durchführung von Hickory Golf Wettspielen und –Veranstaltungen;
  • die Vergabe, Organisation und Überwachung von internationalen und nationalen Hickory-Golf-Meisterschaften;
  • die Förderung und Unterstützung seiner Mitglieder rund um das Hickory Golfspiel;
  • die Führung eines nationalen und internationalen Netzwerks im Bereich Hickory Golf mit interessierten Personen und beteiligten Verbänden, Organisatoren, Herstellern und Lieferanten;
  • die Information und deren Verbreitung über Hickory Golf im nationalen und internationalen Rahmen.

 


Das ursprüngliche Logo war zu 100% an die nationale Golf-Dachorganisation ASG angelehnt.

Das neue Logo widerspiegelt das Motto "Enjoy the walk". 


Von ASGH zu Swiss Hickory Golf

 

 

Da sich der übergeordnete Golf-Verband ASSOCIATION SUISSE DES GOLFEURS (ASG) ab März 2019 neu Swiss Golf nennt, hat der Vorstand der ASGH am 17.04.2017 entschieden,  den Vereinsamen auf SWISS HICKORY GOLF (SHG) zu ändern

 

Die Statuten wurden entsprechend angepasst und werden so verabschiedet.

Durch das Vorstandsmitglied Andi Ahlm wurde anschliessend ein neues Vereinslogo ausgearbeitet, welches an der Vorstandssitzung vom 12.12.2019 verabschiedet und umgehend eingesetzt wurde.

 


Die nationalen Turniere

 

 

2016 fand erstmals eine offizielle Schweizer Meisterschaft im Hickory Golf statt. Bis 2018 wurden diese Golf durch Paul Burkhart und Joe Lauber unter dem Namen "Classic Hickory Golf Championships" durchgeführt. SWISS HICKORY GOLF hat im 2019 die Durchführung übernommen und als SWISS HICKORY OPEN diese beliebten Turniere organisiert. Ein Rückblick zu allen Turnieren ist hier aufgeführt.

 

22.08.2019: DAVOS, 18 Loch, Team oder Einzel

Sieger Brutto: Felix Meier (85), Sieger Netto: Maurus Lauber (70), Sieger Damen: Silvia Hefti, Sieger Team Brutto: Paolo Quirici & Michele Clerici

 

9. und 10.10.2020, TICINO (Ascona & Losone), erstmals über 36 Loch

Sieger Brutto: Leonardo Bono, Sieger Netto: Felix Degen), Sieger Damen: Annelies Tschan, Sieger Team: Constantino Rocca & Leonardo Bono

 

27. und 28.08.2021, LIMPACHTAL, 36 Loch

Sieger Brutto: Paolo Quirici, Sieger Netto: Helmut Betz, Sieger Damen: Carmen Sagara, Sieger Team: Helmut Betz & Jürgen Müller

 

29. und 30.07.2022, MONTREUX, 36 Loch

 

Als Ergänzung zu den SWISS HICKOREY OPEN organisiert SHG auch jährlich ein MATCHPLAY, die ursprüngliche Form des Golfspiels.

Seit 2022 organisiert SHG auch Hickory Golf-Events als Plauschturniere für jedermann. Mehr Infos dazu hier.


Das internationale Netzwerk

 

 

Um das Hickory Golfspiel nicht nur national weiter auf- und auszubauen, kümmert sich SHG auch international um die Koordination von verschiedenen Aspekten rund um das Hickory Golf. Das sind zum Beispiel folgende Themen:

  • - Anpassung der Regulierungen rund um das Hickory Golf (Handicap, Umgang mit Replicas
  • - Aufbau von Europa Meisterschaften organisiert durch jährlich wechselnde nationale Verbände

 


Die Weiterentwicklung ab 2022

 

 

Nachdem sich SWISS HICKORY GOLF die ersten Jahre vor allem um die nationale Kommunikation, den Aufbau von Strukturen und die Durchführung der Schweizer Meisterschaften gekümmert hat, wollte man von den Hickory Golfern in der Schweiz an einer grossen Umfrage wissen, was diese wünschen und erwarten. Basierend auf den Ergebnissen der Umfrage bietet nun SHG ab 2022 folgende zusätzlichen Leistungen:

  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft für Golferinnen und Golfer, ohne irgendwelche Aufnahmekriterien
  • Organisation und Durchführung von mehreren Plauschturnieren für Mitglieder und Gäste
  • Organisation und Durchführung von mehrtägigen Reisen, teilweise zu Hickory Events im Ausland
  • Exklusive Bereitstellung von Hickory Golf Material für bestehende und neue Mitglieder

Egal - was künftig noch dazu kommt, im Zentrum aller Aktivitäten bleibt das Motto der Schweizer Hickory Golfer:

ENJOY THE WALK.

 

 

 


Meilensteine SWISS HICKORY GOLF 2017 - 2022

  • 1.8.2012: Auf dem Old Course in St. Andrews wurde "PlayHickoryGolf" bzw. "Swiss Hickory Golf Club" (SHGC) gegründet um das Hickory Golfspiel in der Schweiz aktiv auf- und auszubauen. Bis 2016 hat sich diese Vereinigung immer stärker auf das Clubleben ausgerichtet, so dass neue Lösungen für einen nationalen Verband geprüft wurden.
  • 7.7.2017: Gründung von ASGH als offizieller, nationaler Verband der Hickory Golfer 
  • 20.12.2018: Klare Abgrenzung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten von ASGH und SHGC
  • 01.01.2019: Beginn der Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor "H. Moser & Cie."
  • 17.04.2019: Entscheid im Vorstand zur Namensänderung von ASGH zu SWISS HICKORY GOLF (SHG)
  • 22.08.2019: Erste Durchführung einer offiziellen Schweizer Meisterschaft im Hickory Golf in Davos
    2016 wurde eine erste "Classic Hickory Golf Championship" in Rankweil durchgeführt, 2017 in Lenzerheide und 2018 in Waldkirch.
  • 12.12.2019 Verabschiedung des neuen Logos SWISS HICKORY GOLF "Enjoy the walk"
  • 17.04.2020: 679 der 772 Delegierten von Swiss Golf haben SWISS HICKORY GOLF als angeschlossene Vereinigung offiziell aufgenommen
  • 2020: Erste Matchplay-Schweizer Meisterschaft in Limpachtal
  • 09.-10-10-2020: Erste Hickory Golf Schweizer Meisterschaft über 36 Löcher in Ascona und Losone
  • 11.12.2020: Das erste Regelment für das Hickory Golfspiel in der Schweiz wird durch den Vorstand SHG verabschiedet
  • Ab 1.1.2021: Limpachtal bekommt als erster Golfplatz der Schweiz das Label "Hickory Golf Fiendly Golf Course"
  • 30.11.2021: Erste Online-Umfrage bei über 150 Hickory Golfern zur künftigen Ausrichtung von SWISS HICKORY GOLF
  • 10.12.2021: Der Vorstand SHG entscheidet
    a) ab 2022 eine Mitgliedschaft bei SWISS HICKORY GOLF zu ermöglichen
    b) ab 2022 eigene Events und Reisen mit Ermässigungen für Mitglieder anzubieten

Unser Kooperationspartner

H. MOSER & CIE.

RAFFINIERT UND RAR

 

Die Uhren von H. Moser & Cie. warten mit einzigartigen Merkmalen auf. Die Komplikationen sind einfach und funktionell. Es ist Teil des Firmen-Erbes, alles in der Macht stehende zu tun, um bessere Uhren herzustellen.

Jede Uhr wird von Hand gefertigt.



Genuss-Partner

Kontakt

SWISS HICKORY GOLF

Villbergstrasse 17

CH-8627 Grüningen

Email

 

Materialpartner